Problemhund zu Hause?

Hundeschule oder Hundetrainer bringt keinen Erfolg?

Zeit für Gehorsam!


Zeit für Gehorsam!

Partner

25.01.2013

Die neue Doku-Soap - Herrchentausch!

Wie vielleicht schon einige mitbekommen haben, startet auf dem Sender VOX am 23.02.2013 die neue Doku-Soap "Herrchentausch".

Im Grunde handelt es sich um das gleiche Format wie "Frauentausch", nur das dieses Mal die Hunde im zentralen Mittelpunkt steht. Die Hundebesitzer wechseln für eine Woche das Zuhause und müssen mit den Gewohnheiten des anderen Besitzers und deren Hunde während dieser Zeit zurechtkommen. Während der eine seine Hunde im Bett schlafen lässt, haust der andere Hund draußen in der Hundehütte.

In der ersten Folge tauschen Familie Dickmann aus Salzhausen und die Familie Stahl aus Köln ihr ZuHause:

Familie Dickmann besitzen die drei preisgekrönten Pudel "Sammy, "Lucky und "Fly" (US-Champion, Europasieger, Deutscher Jugend- und Junghundchampion). Die Hunde werden den ganzen Tag verwöhnt und bemuttert und führen ein Leben wie Gott in Frankreich. Die Vierbeiner dürfen sogar im Ehebett schlafen.
Monika Dickmann: "Die Hunde sind für uns wie Kinder. Sie gehören zur Familie und sie können auch zu uns ins Bett, wenn wir schlafen gehen."

Bei Familie Stahl hingegen nimmt ihr Schäferhund "Timmy" keine übergeordnete Rolle ein. Katja und Hayo Stahl haben in ihrer Familie eine klare Rangordnung, angefangen bei Hayo als Anführer und endend beim Hund Timmy als rangniedrigsten.
Katja Stahl: "Ich erwarte, dass ein Hund nicht wie ein Püppchen behandelt wird. Damit komme ich nicht klar und könnte auch mit den Besitzern nicht viel anfangen!" Alle Eltern und Hundebesitzer wissen was ich meine, wenn ich sage, in die Erziehung des eigenen Kindes oder Hundes lässt man sich ungerne reinquatschen. Da es in der Hundeerziehung selten anders ist, sind also Streitereien zwischen den Menschen und falsches Verhalten bei den Hunden

Als Hundebesitzer und Tierschützer kann ich den Hunden zuliebe nur hoffen, dass die TV-Sendung "Herrchentausch" schnell abgesetzt wird, bevor Tiere oder Menschen dabei zu Schaden kommen.

Zurück zum Blog


"; ";